z


Finanzbuchhaltung

Die Finanzbuchhaltung ist die Grundlage und das entscheidende Kontrollinstrument für das erfolgreiche Unternehmen Praxis. Nur eine geordnete und zeitnahe Darstellung Ihrer Zahlungsströme versetzt Sie in die Lage, aus der Vergangenheit heraus für die Zukunft zu denken. Gleichzeitig dient die Finanzbuchhaltung der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben insbesondere im Bereich der Umsatzsteuer, die auch bei Medizinern immer mehr Raum greift.

Die Finanzbuchhaltung, die wir in der Regel quartalsweise erstellen, soll Sie anhand aussagekräftiger betriebwirtschaftlicher Auswertungen mit Vergleichszahlen in die Lage versetzen, die wirtschaftliche Situation Ihres Unternehmens zu beurteilen. Mit Hilfe der Geldverwendungsrechnung erhalten Sie Aufschluss darüber, wie die von Ihrem Unternehmen erwirtschaftete Liquidität weiterverwendet wurde.

Um unserem Servicegedanken Rechnung zu tragen, ist es uns ein Anliegen, Ihnen Hilfestellung beim Lesen und Interpretieren Ihrer betriebswirtschaftlichen Auswertung zu geben. Je nach Bedarf kann dies in einem persönlichen Gespräch oder telefonisch erfolgen.